Angebote zu "Sander" (4 Treffer)

Kategorien

Shops

Bergedorf historisch
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die bauliche Entwicklung des Bezirkes Bergedorf im Osten Hamburgs bot in der Vergangenheit oft Anlass zu Diskussionen. Seine heutige Gestalt täuscht an vielen Stellen darüber hinweg, dass Bergedorf, Lohbrügge und die Vier- und Marschlande auf eine alte Tradition und dörfliche Wurzeln zurückblicken. Gerd Hoffmann, Autor zahlreicher Publikationen über seine Heimat und Initiator der Bergedorf-Chronik im Internet, dokumentiert mit über 170 zumeist unveröffentlichten historischen Fotografien und Postkarten aus seinem Bergedorfarchiv, wie Bergedorf, Lohbrügge und der "Blumen- und Gemüsegarten Hamburgs", die Vier- und Marschlande, in den Jahren zwischen 1865 und 1971 aussahen. Eindrucksvolle Karten zeigen die Bergedorfer Altstadt mit Bahnhof und Schloss, aber auch die Sternwarte, Alt-Lohbrügge, das einst sogar eine eigene Badeanstalt besaß, mit den Sander Tannen, aber auch die typischen Vierländer Bauernhäuser, Trachten und Windmühlen sowie das Rieck-Haus und natürlich einige der zahlreichen Gärtnereibetriebe, die in den Vier- und Marschlanden eine einzigartige Tradition besitzen. Brücken über die Elbarme sowie Ewer, Fähren und Ausflugsschiffe runden das längst vergangene Bild des Bezirkes Bergedorf ab. Mit diesem spannenden Bildband schließt Gerd Hoffmann die Lücke zwischen seinen Publikationen "Hamburg-Bergedorf aus der Luft" und "Ludwig Uphoffs Bergedorf". Ein Muss für jeden Freund Bergedorfs!

Anbieter: buecher
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Bergedorf historisch
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Die bauliche Entwicklung des Bezirkes Bergedorf im Osten Hamburgs bot in der Vergangenheit oft Anlass zu Diskussionen. Seine heutige Gestalt täuscht an vielen Stellen darüber hinweg, dass Bergedorf, Lohbrügge und die Vier- und Marschlande auf eine alte Tradition und dörfliche Wurzeln zurückblicken. Gerd Hoffmann, Autor zahlreicher Publikationen über seine Heimat und Initiator der Bergedorf-Chronik im Internet, dokumentiert mit über 170 zumeist unveröffentlichten historischen Fotografien und Postkarten aus seinem Bergedorfarchiv, wie Bergedorf, Lohbrügge und der "Blumen- und Gemüsegarten Hamburgs", die Vier- und Marschlande, in den Jahren zwischen 1865 und 1971 aussahen. Eindrucksvolle Karten zeigen die Bergedorfer Altstadt mit Bahnhof und Schloss, aber auch die Sternwarte, Alt-Lohbrügge, das einst sogar eine eigene Badeanstalt besaß, mit den Sander Tannen, aber auch die typischen Vierländer Bauernhäuser, Trachten und Windmühlen sowie das Rieck-Haus und natürlich einige der zahlreichen Gärtnereibetriebe, die in den Vier- und Marschlanden eine einzigartige Tradition besitzen. Brücken über die Elbarme sowie Ewer, Fähren und Ausflugsschiffe runden das längst vergangene Bild des Bezirkes Bergedorf ab. Mit diesem spannenden Bildband schließt Gerd Hoffmann die Lücke zwischen seinen Publikationen "Hamburg-Bergedorf aus der Luft" und "Ludwig Uphoffs Bergedorf". Ein Muss für jeden Freund Bergedorfs!

Anbieter: buecher
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Bergedorf historisch
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die bauliche Entwicklung des Bezirkes Bergedorf im Osten Hamburgs bot in der Vergangenheit oft Anlass zu Diskussionen. Seine heutige Gestalt täuscht an vielen Stellen darüber hinweg, dass Bergedorf, Lohbrügge und die Vier- und Marschlande auf eine alte Tradition und dörfliche Wurzeln zurückblicken. Gerd Hoffmann, Autor zahlreicher Publikationen über seine Heimat und Initiator der Bergedorf-Chronik im Internet, dokumentiert mit über 170 zumeist unveröffentlichten historischen Fotografien und Postkarten aus seinem Bergedorfarchiv, wie Bergedorf, Lohbrügge und der "Blumen- und Gemüsegarten Hamburgs", die Vier- und Marschlande, in den Jahren zwischen 1865 und 1971 aussahen. Eindrucksvolle Karten zeigen die Bergedorfer Altstadt mit Bahnhof und Schloss, aber auch die Sternwarte, Alt-Lohbrügge, das einst sogar eine eigene Badeanstalt besaß, mit den Sander Tannen, aber auch die typischen Vierländer Bauernhäuser, Trachten und Windmühlen sowie das Rieck-Haus und natürlich einige der zahlreichen Gärtnereibetriebe, die in den Vier- und Marschlanden eine einzigartige Tradition besitzen. Brücken über die Elbarme sowie Ewer, Fähren und Ausflugsschiffe runden das längst vergangene Bild des Bezirkes Bergedorf ab. Mit diesem spannenden Bildband schließt Gerd Hoffmann die Lücke zwischen seinen Publikationen "Hamburg-Bergedorf aus der Luft" und "Ludwig Uphoffs Bergedorf". Ein Muss für jeden Freund Bergedorfs!

Anbieter: Dodax
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe